Banner 23 Banner 20 Banner 12 Banner 14 Banner 15 Banner 06 Banner 13 Banner 09 Banner 17 Banner 02 [1280x768] Banner 08 Banner 11 Banner 03 Banner 22 Banner 21 Banner 18 Banner 05 Banner 01 [1280x768] Banner 16 Banner 07 Banner 10 Banner 04 Banner 19

Arosa Bärenland - "Es gibt nur Gewinner!"

Es ist soweit: feierliche Eröffnung des Arosa Bärenlandes an der Mittelstation Luftseilbahn Arosa-Weisshorn!

Am Wochenende vom 4. und 5. August wird zuerst einmal so richtig gefeiert. Wir eröffnen das Arosa Bärenland – jedermann ist herzlich willkommen und geniesst an diesem Wochenende kostenlosen Eintritt auf die Besucherplattform des Arosa Bärenlandes mit allen Eröffnungsaktivitäten.

Napa, der erste Bär, ist am 04.07.2018 im Arosa Bärenland angekommen!

Viele Interessierte und die Medien waren live mit dabei, um das freudige Ereignis mitzuerleben. Wohlauf ist nun Napa in seinem Gehege für eine temporäre Angewöhnungsphase. Schon bald kann er sich aber draussen tummeln und die Besucher des Arosa Bärenlands können ihm dabei zuschauen. Wir freuen uns!

 

Erster Bewohner des Arosa Bärenlandes

Jetzt steht fest, wer der erste Bewohner des Bärenschutzzentrums im Kanton Graubünden sein wird: der letzte Zirkusbär Serbiens. Der noch namenlose Bär wurde bereits im November 2016 von serbischen Behörden unter logistischer Mithilfe von VIER PFOTEN konfisziert. Untergebracht ist er seither temporär im serbischen Zoo Palic.

 

Am 31. August 2017 erfolgte der langersehnte Spatenstich

Am 27. November 2016 sagte die Gemeinde Arosa mit deutlichen 78% JA zur Umzonung für das Arosa Bärenland.

  • 12.00 Uhr
    Start „Tag der offenen Türe“ für alle Gäste
  • 13.00 Uhr
    öffentliche Talkrunde 1 „ Tierschutz“: mit Carsten Hertwig, David Bittner, Hans Schmid, Gerald Dick (Moderation Pascal Jenny)
  • 13.00 – 16.00 Uhr
    Führungen durch den Wissenschaftlichen Leiter des Arosa Bärenlandes, Hans Schmid, und durch die Tierpfleger
  • 16.00 Uhr
    Talkrunde 2 «Tourismus»: Lorenzo Schmid, Philipp Holenstein, Martin Vincenz, Renato Frasciati (Moderation Pascal Jenny)

Möchten Sie das Arosa Bärenland unterstützen?
Die Stiftung Arosa Bären freut sich über Ihren Beitrag:

IBAN: CH9800774010339154100
SWIFT/BIC: GRKBCH2270A
BC-Nr.: 774
Kontoinhaber: Stiftung Arosa Bären, Arosa

In Arosa entsteht auf rund 3 Hektaren das erste Schweizer Bärenschutzzentrum namens Arosa Bärenland. Dort werden ab Sommer 2018 fünf aus misslichsten Verhältnissen gerettete Bären aus Süd- und Südwesteuropa (z.B. Frankreich, Italien, Spanien) ein neues, artgemässes Zuhause erhalten.

VIER PFOTEN konnte in den letzten Jahren bereits über 90 Bären retten und diese in einem der sechs eigenen Bärenschutzzentren (Bulgarien, Deutschland, Kosovo, Österreich, Ukraine, Vietnam) unterbringen. Der Bau der Anlage in Arosa wird nach denselben strengen Kriterien entstehen.

Dabei ist folgendes massgeblich: grosszügige Platzverhältnisse, Sterilisationspflicht bei den Tieren und ein generelles Verbot des Züchtens von Jungbären.

baerenland spatenstich 0019Am 27. November 2016 sagte die Gemeinde Arosa mit deutlichen 78% JA zur Umzonung für das Arosa Bärenland. Die Freude bei der Projektgruppe ist riesengross, nun können die nächsten Schritte angepackt werden.

Ein kleines bisschen ist auch unser Götti Uwe daran mitbeteiligt, denn seit einigen Jahren ist er Pate von drei der Bären welche in Arosa einziehen dürfen! Werde auch du Pate/Patin!

Das Arosa Bärenland steht für einen sinnvollen und nachhaltigen Tierschutz und ermöglicht Arosa eine Attraktivitätssteigerung der Sommersaison.

 
Gemeinsam mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN ermöglichen die Initianten des Arosa Bärenland Tieren aus schlechter Haltung einen tiergerechten Lebensabend inmitten der natürlichen Umgebung von Arosa.

Holt euch regelmässig neue Info's über die Facebook-Seite - Ja zum Arosa Bärenland.

Langersehnter Spatenstich zum Arosa Bärenland

Am Nachmittag vom 31. August 2017 ist der Spatenstich zum Arosa Bärenland erfolgt. Damit ist der Auftakt für die Bauarbeiten des innovativen Tierschutz- und Tourismusprojekts geglückt. Die Initianten freuen sich vor Ort in der neuen „Bärenzone“ gemeinsam mit den Finanzierungspartnern und sehen der Eröffnung des Arosa Bärenland im Sommer 2018 erwartungsfroh entgegen. Um 13.00 Uhr fanden sich die Projektinitianten – Vertreter der Stiftung Arosa Bären und der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN – zusammen mit den Finanzierungspartnern, sowie Gemeinde- und Medienvertretern beim Bärenland-Gelände ein. Nach diversen kurzen Ansprachen griffen die anwesenden Projektvertreter zu den Schaufeln und starteten mit einem symbolischen Spatenstich die Bauarbeiten für das Arosa Bärenland.

Die Besucher können die Bären im Arosa Bärenland von einer grosszügigen Besucherplattform aus beobachten und für die Kinder gibt es den Spielplatz "Bärenschule".


Ein bärenstarkes JA zum Arosa Bärenland

JA – zu modernem Tierschutz. Ein neues, artgerechtes Zuhause für misshandelte Braunbären, die Dank der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN aus misslichsten Verhältnissen gerettet werden konnten.

JA – zur touristischen Zukunft von Arosa. Ein neues Sommertourismus-Generationenprojekt mit einem Potential von bis zu 80’000 Besuchern aus der Schweiz pro Sommersaison.

JA – zu keinen Kosten und keinen Risiken. Die Kosten für den Bau, die Rückstellungen für einen eventuellen Rückbau und die Betriebskosten (dauerhaft) sind Dank VIER PFOTEN und privaten Spendern vertraglich vollumfänglich gesichert.

JA – zu neuen Chancen für alle. Die Arosa Bären bieten unzählige Weiterentwicklungs-möglichkeiten für den lokalen Handel, den Tourismus, den Bau und das Gemeindeleben in Arosa.

Quellnachweis und weitere Info's findet ihr direkt hier...

VIER PFOTEN | Arosa Bärenland

Kommentar schreiben

Heute 34

Gestern 62

Woche 232

Monat 937

Insgesamt 1247464

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

NetZone AG Unsere Seite wird
mit Energie aus
erneuerbaren
Quellen betrieben!

Libra
Sun in Libra
25 degrees
Aquarius
Moon in Aquarius
13 degrees
First Quarter Moon
First Quarter Moon
8 days old
Powered by Saxum

Tipps / Hilfe:

 

Videos:
 

Klick auf Video = Pause/Weiter

 

Video in Vollbild = klick auf vollbild

 

Bilder:
Bilder vergrössern:
Klick auf's Bild

zoom zeigt dazugehö-
riges Bild im Beitrag

 

Diashow:
zurück = Zurück
fwd = Vorwärts
start = Weiter
stop = Pause
 

Berichte:
unterstrichene Texte sind anklickbar

punktierte Texte zeigen Kommentare

 

Abkürzungen aus dem Reit- & Fahrsport